IT SERVICES

Geschäftsprozessoptimierung

Geschäftsprozessoptimierung

Wir helfen Ihnen dabei die gesamte Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens auf die Unternehmensziele auszurichten. Dies erfordert eine konsequente Transparenz der Ziele und Strukturen, die sich in der IT-Strategie Ihres Unternehmens widerspiegeln müssen.   

Industrie 4.0

Industrie 4.0

Die Industrie steht unter kontinuierlichem Druck – sie muss intelligent, effizient, wandelbar und nicht zuletzt nachhaltig sein. Daher ist das Ziel eines jeden Unternehmens Menschen, Maschinen, Ressourcen und Produkte intelligent miteinander zu vernetzten. b4dynamics unterstützt Sie bei diesem Prozess mit langjährigem Know-how sowie der Business Software von Microsoft.  

Customer Service

Customer Service

Wir bieten Ihnen Support und Service Level Agreements (Hotline & SLA), die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Für alle Anfragen und Probleme rund um Ihre Installation stellen wir Ihnen ein Webportal-Service zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie den Lösungsprozess Ihres Problems über das Portal verfolgen und jederzeit die Kommunikation mit dem Lösungsexperten aufrechterhalten. Das Serviceportal ermöglicht auch anderen Benutzern den Zugriff auf bestehende und/oder gelöste Probleme und deren Lösungsszenarien 

Der First-Level-Support wird vom Kunden direkt an die End-User bereitgestellt. b4dynamics ist der Second-Level-Support im Sinne der Anwendungsunterstützung für das interne Support-Team des Kunden. Der Third-Level-Support wird von Microsoft geleistet.  

Die digitale Transformation

Die digitale Transformation

Die digitale Transformation ist heutzutage an Innovationen gebunden und Bestandteil jeder Unternehmensstrategie. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen, basierend auf der Business Software von Microsoft Dynamics 365, Maßnahmen zur Realisierung Ihrer Strategie.  

Die digitale Transformation ist eine Kombination aus digitalen Technologien, Tools, Prozessen und vor allem Menschen (Kultur und Denkweise), eine echte Veränderung Ihrer heutigen Geschäftstätigkeit. Technologien sind zwar ein entscheidender Teil der digitalen Transformation, jedoch nicht der gesamte Prozess. Reaktiver versus proaktiver Entscheidungsansatz, um die nächste große Chance zu antizipieren.  

Training

Training

Durch Schulungen, individuell auf Sie angepasst, helfen wir Ihnen dabei den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer neuen Microsoft-Lösung zu ziehen. Wir verhelfen Ihnen zur nötigen Transparenz, um bei Ihren Mitarbeitern die Akzeptanz für das neue ERP-System hervorzurufen.  

Migration in die Cloud

Migration in die Cloud

Sind Sie bereit, Ihre On-Premise-Lösung in die Cloud zu verlagern? Mithilfe des Microsoft-Template-Ansatz unterstützen wir Sie tatkräftig bei Ihrer Transformation. So können Sie schon bald innovative Technologien nutzen, Kosten und Komplexität kontrollieren und die IT-Produktivität verbessern  die Zukunft gehört der Cloud.  

Implementierung 

Implementierung 

Unsere Einführungsmethodik orientiert sich stark an der Standardsoftware/out of the box und bietet dem Kunden ein vorkonfiguriertes System. Wir empfehlen keine Individualprogrammierung, sondern befürworten die schnelle Nutzung des Systems durch Rapid Prototyping, Standardsoftware und branchenspezifischen Add-ons 

Die Projektimplementierung innerhalb von 9-12 Monaten ist dabei unerlässlich. Kunden möchten die Benutzeroberfläche sehen und aktiv am System arbeiten. Deshalb ist es wichtig, frühzeitig Teilerfolge zu identifizieren (prozessorientierte Einführung). Eine Projektimplementierung kann mit Hilfe von zwei unterschiedlichen Prozessmodellen durchgeführt werden:  

  • Klassisch: Alle Phasen der Implementierung laufen nacheinander ab, die Projektstruktur ist klar und leicht verständlich und die Planung ist unkompliziert.  
  • Iteration: Legt den Fokus auf die Standardfunktionalitäten und Best Practice. Key User arbeiten im System, die Datenmigration und die integrierten Prozesstests beginnen ebenfalls frühzeitig 
  • Anforderungen: Festlegung des Projektumfangs zu Beginn des Projektes und frühzeitige Bereitstellung von Testszenarien (ab Iteration 2).  

 

Ermöglicht wird dies durch die einzigartige Applikationslandschaft von Microsoft, in der einzelne Module aus dem Dynamics 365-Portfolio lizenziert und implementiert werden können, ohne dabei die gesamte ERP-Implementierung aus den Augen zu verlieren. Am System erhalten die Key-User ein Wissenstransfer. Die Key-User werden dann in der Lage sein 1st Level Support für die End-User zu leisten. b4dynamics steht den Key-Usern über einen Hotline- und Supportvertrag für den 2nd Level Support zur Verfügung